Sicherheit für Photovoltaikanlagen

Photovoltaikanlagen sind in den letzten Jahren immer mehr geworden und die erneuerbaren Energien stehen nach wie vor hoch im Kurs. Ein Aufgabengebiet der Alkin Security GmbH ist auch die Bewachung und Sicherung von Photovoltaikanlagen, ob von privaten Betreibern oder auch öffentlichen Anlagen. Diebstahl durch organisierte Kriminalität spielt in diesem Bereich mittlerweile eine große Rolle. Daher kommen Sicherheitsunternehmen auch in Solarparks zum Einsatz. Ein aktueller Auftrag der Alkin Security GmbH ist im Raum Stuttgart, hier geht es um die Be- und Überwachung der PV Anlage. 

Die Sicherungsleistung umfasst das ganze Areal des Solarparks und die Schutzmaßnehmen richten sich auch in diesem Fall auf die Schwachstellen der Anlage. Beschädigungen durch Vandalismus sind immer dort besonders hoch, wenn die Anlage in einem Gebiet liegt, das von einem bestimmten Personenkreis genützt wird. Es muss darauf geachtet werden, dass Niemand Zutritt bekommt und die Anlage gegen jegliche Beschädigung geschützt wird. Das Sicherheitspersonal bestreift in unregelmäßigen Abständen die Anlage, damit sich kein Unbefugter Zutritt verschaffen kann. 

Ein weiterer Bereich ist der Schutz der Photovoltaikanlagen vor Diebstahl. Die Summen, die durch Diebstahl verursacht werden, gehen in die Millionen und steigen jedes Jahr weiter an. Ob es sich um den professionellen Abbau von Anlagen und den Abtransport mit dem LKW handelt, oder um den Abbau des Wechselrichters. Es sind Profis am Werk, die als Firma getarnt vorfahren und wie selbstverständlich die Module fachgerecht abbauen. Immer wieder ist in der Presse von diesen Vorfällen zu lesen. Es wird daher schon diskutiert, ob nicht ein Einbau von Chips eine Ortung ermöglichen könnte. Aktuell übernehmen wir, die Alkin Security GmbH und andere Sicherheitsunternehmen diese Aufgabe.