Kommt die 2G-Regel in Deutschland?

Bei der 2-Regel wird der Zutritt zu bestimmten Bereichen nur dann gewährt, wenn die Menschen geimpft oder vom Coronavirus genesen sind. Auch mit einem negativen Schnelltest wird es dann keinen Zutritt mehr geben. Die Diskriminierung von Ungeimpften wird so extrem angeheizt, obwohl bekannt ist, dass Geimpfte genauso an Corona erkranken können und die Krankheit auch übertragen können. Alle geplanten 2G Regeln gelten grundsätzlich nicht für Kinder unter 6 Jahren.

In Hamburg gilt bereits die 2G-Regelung und nun folgen Berlin, Niedersachsen, Baden-Württemberg und Hessen. Diese Regelung soll helfen, die Intensivstationen zu entlasten. Die 2G-Regelung sorgt deutschlandweit für Verwirrung, da in jedem Bundesland unterschiedliche Regelungen gelten. Auch für die Alkin Security GmbH sind diese Regelungen wichtig, da wir deutschlandweit im Sicherheitsdienst tätig sind und somit die Regeln und Sicherheitsstandards in den einzelnen Bundesländern beachten müssen. 

In Berlin wurde vom Senat beschlossen, dass in den Bereichen Gastronomie oder bei Veranstaltungen der Betreiber selbst entscheiden kann, ob er den Zutritt für Innenräume nur für Genesene und Geimpfte (2G), oder auch für Getestete (3G) erlauben will. In Sachsen soll 2G als Optionsmodell eingeführt werden, dies sollte für Restaurants, Einrichtungen oder Events von bis zu 5.000 Personen möglich sein, so der Veranstalter es entscheidet. 

In Niedersachsen blicken die Gastronomen, die Kultur und Veranstaltungswirtschaft mit gemischten Gefühlen auf die geplanten 2G Regeln, ob sie es tatsächlich umsetzen können bleibt abzuwarten. Etwa ein Drittel spricht sich gegen diese Regelung aus und wird nicht teilnehmen. In Baden-Württemberg sollen diese Schutzmaßnahmen nach einem Stufenplan je nach Intensivbettenbelegung verschärft werden. Warum allerdings nur Ungeimpfte ausgegrenzt werden sollen, ist völlig unverständlich, da Geimpfte ein ebenso hohes Risiko tragen, andere Personen mit dem Virus anzustecken.  

Die Umsetzung der 2G Regeln wird, wie bei den bestehenden 3G Regeln, überwiegend von Sicherheitsdiensten wie der Alkin Security GmbH mit Sicherheitspersonal erfolgen. Die Nachfrage nach Security Mitarbeitern steigt.