Corona Schnelltest im Testbus

Corona-Schnelltests werden im Landkreis Freising im Testzentrum in Freising (Luitpoldanlage), oder in Moosburg (Eisstadion) angeboten. Hier benötigen sie allerdings einen Termin, der vorab vereinbart werden muss. Ein mobiler Testbus ergänzt die Angebote im Landkreis. Der Corona-Testbus macht je an einem Tag pro Woche Station in folgenden Gemeinden: Attenkirchen, Eching, Hallbergmoos und Neufahrn. Hier werden Schnelltest angeboten, bei denen man nach 15 Minuten das Ergebnis erhält. Diese Tests sind kostenlos und jeder kann sich ohne Termin dort testen lassen. 

Der Landkreis Aschaffenburg und der Landkreis Günzburg haben ebenfalls einen Corona-Schnelltestbus im Einsatz, auch in diesen Landkreisen ist die Firma Alkin Security mit Sicherheitspersonal vertreten. 

Weitere Angebote im Hinblick auf das Osterfest ist ein Schnelltest-Zentrum in Au, welches vom Roten Kreuz auch an den Osterfeiertagen vormittags geöffnet sein wird und ein Schnelltestzentrum in Allershausen von der Johanniter-Unfall-Hilfe. Ohne Anmeldung ist es auch hier möglich sich kostenlos testen zu lassen.  Die Bundesregierung scheut keine Kosten bei der Ausweitung der Coronatests. Schnelltests in diesen Zentren sollten sie allerdings nur dann durchführen lassen, wenn sie gesund und ohne Symptome sind. Ansonsten müssen sie sich mit ihrem Hausarzt in Verbindung setzen. 

Sicherheitsdienste leisten auch in der Corona Krise ihren Beitrag. Ein Service der Alkin Security GmbH ist auch die Überwachung von Schnelltest. Die z.B. in Unternehmen angeboten werden, damit diese durch eine von uns gestellte Aufsichtsperson, zusätzlich überwacht wird. Es steht ihnen speziell geschultes Personal zu Verfügung, um auch dort Sicherheit zu gewährleisten, wo der Gesetzgeber es vorschreibt. Für mehr Sicherheit und Normalität trotz Corona, durch dieses Aufsichtspersonal, der Alkin Security GmbH.